huehnermanhattan  
 
  Veranstaltungen 18.10.2017 16:18 (UTC)
   
 

7.10. Soundsession


Soundsystem Session #14!
Wir holen wieder eines der Soundsystems aus Deutschland zu uns ins Hühnermanhattan. Selbstgebaute massive Bassrutschen bilden das Fundament auf dem Kickbässe und Hochtöner eine Boxenwand entstehen lassen die jede Area zu einem einzigartigen Ort macht in dem Raum, Zeit und Geist in allen Frequenz bereichen in schwingung versetzt werden!

Dafür sorgen nicht nur die treibenden meditativen Bässe sondern auch die aktzente die durch Echo, Hall und Soundeffekte dazu gegeben werden.
Wenn dann noch spezialisten an Melodie-Instrumenten wie Querflöte oder Melodica ab und an dazu spielen, begleitet von einem Mc der moderiert und gelegentlich singt hat man ein musikalisches Erlebnis was man auf allen Ebenen des Daseins spüren kann.

In den kurzen pausen zwischendurch die für Neulinge ungewohnt und verwirrend sind, hat jeder ein paar Sekunden in denen die Ohren entspannen und gleichzeitig die spannung innerlich bis an die Grenzen steigt. Wenn dann diese musikalische Maschine mit ihrer Besatzung und den Passagieren wieder abhebt werden alle diese Grenzen bei weitem überwunden.

Unsere Soundsystem Sessions sind Veranstaltungen ganz eigener Art,...keine Party im herkömmlichen Sinne...eher ein Raumschiff für eine Achterbahn fahrt,... für alle Sinne....in diesem Sinne freuen wir uns riesig euch diesmal einzuladen Zeuge von einem aufsteigendem Soundsystem aus Kassel zu werden!

Wir begrüßen mit großer Freude,
Roots Descendents Soundsystem (Kassel)
im Dubclub-hallesaale
(infos zum Shuttle bitte link klicken)

Boarding beginnt 22:00

Frühbucher-Rabatt bis 00:00, transfer zum Shuttle 5,-
Tarif "bummel-letzter" nach 00:00 Transfer 8,-

Natürlich wird unser lokaler Host
Jah Robinsun sie den ganzen Flug über begleiten, für alle Fragen zur verfügung stehen und sie in regelmäßigen Abständen mit "food-of-thought" (wenn gewünscht) versorgen.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme!

Warnhinweis:
Dadurch das so eine Reise mit größeren körperlichen Belastungen einher geht bitten wir Kinder, Schwangere, Herzkranke, Menschen mit übermäßiger Konzentration körperfremder Substanzen von der Teilnahme abzusehen.
Des weiteren werden keinerlei anzüglichkeiten, obszönitäten oder feidseligkeiten geduldet und mit sofortigem Abkapseln der betreffenden Person geahndet.

hochachtungsvoll,
Dubclub-hallesaale


Conscious Reggae Music, Heavy Deep Frequencies, Selbstgebautes Audio-Equipment / Effekte, Vinyl-Raritäten, meditativer Gesang, mitreißende Instrumenten-Parts, starke Speeches, respektvoller Umgang, Campfire & Kicker !!
---------------
One Love




10.10. YOWIE (USA)



OMNI presents:

YOWIE (US/ Skin Graft)
After a five year absence this threepiece from St. Louis returns to the Hühnermanhattan to blow our minds another time.
Yowie has been perfecting a unique form of progressive rock that incorporates complex polyrhythms and guitar dissonance. Some call it Maths. Operating within its own unique idiom, the band rejects rock music’s typical foundation of common time signature and standard melodic structures.
Their most recent, 3rd album, “Synchromysticism” is out on Skin Graft Records again.
https://skingraftrecords.bandcamp.com/album/synchromysticism

+
Support:
THE REAL DOUCHE (D)
Ambient Noise sounds, made in Halle.


13.10. Erstsemesterparty



Der Fachschaftsrat der Philsophischen Fakultät 1 lädt zur offiziellen Erstsemester-Party ins Hühnermanhattan ein. Wie immer mit Lagerfeuer und feinster Musik und ohne Nazis und Burschis.


14.10. MORE FIRE






---Floor 1 - Drum n Bass & Jungle----

NOT GUILTY (Blackhill Production/DDNBC – London/Lpz/Montpellier)
https://www.facebook.com/notguiltydnb

Freifrau von Grün (Hysterie – Dresden)

Lucid Drumming (T3K Rec./ QB – Lpz)


----Floor 2 – HipHop & TRAP -----

DJ Pint (Urban Diamonds – Hal)
https://www.facebook.com/djpint


Marou (Painawaystyle – Hal)

Jimmy Barracuda (LosLocos- Hal)

>>> Eintritt: 5-8 Euro (pay what you want)
>>> es gibt Gratis-Grasovka für die ersten 50 Gäste !!!
>>> die letzte More Fire Party 2017 ist am 25.Nov !!!



17.10. Il Sogno Del Marinaio feat. Mike Watt + Tuggy



OMNI presents

IL SOGNO DEL MARINAIO (US, IT/ Clenchedwrench)
feat. MIKE WATT (Minutemen, Firehose, Stooges)!
We are superstoked to welcome the legendary bassist, songwriter and Minutemen founder, Mike Watt, and his recent outfit which is italian for "The sailor´s dream". The threepiece also contains guitarist Stefano Pilla (In Zaire) and Paolo Mongardi on drums. Il Sogno del Marinaio are a left-of-centre proposition that takes in jazz, psychedelica and spoken word, two LPs have been put out so far.
https://soundcloud.com/noisey/il-sogno-del-marinaio-il-sogno-del-fienile
http://hootpage.com/hoot_ilsogno-d-m-labustagialla.html

+
TUGGY (D, CAN)
"Proggy Pop Funk" by this exciting outfit from Leipzig. Includes members of Doc Foster Band and Lingua Nada. Their first recording is called "Fishing for compliments" and boy, they don´t have to dive that deep!
https://tuggy.bandcamp.com/releases


 

 


20.10. FUNKTURM  (TECHNO)


two floors rumbled by an outstanding line up of different styles of electronic music.

BREAKS/ DRUM AND BASS/ BREAKCORE
w/
Guvibosch (LIVE) + Alica Khaet (DANCE PERFORMANCE)
w/ FUGLY

TECHNO / HOUSE
w/ ALEX STECKEL
w/ EXTENNISSPIELER
w/ PRINCZ PANDI

DOORS 23




26.10.
Noise: CA , Submarine FM, mortS, schlgbrs & Jonathan v Bergen



Gross Art IG präsentiert:
Wir haben lange kein Noisekonzert im Hühnermanhattan mehr gemacht, weil wir das aber alle so gerne mögen, beleben wir die Sache gleich mit fünf Acts wieder!

-
Ça (math rock - Lyon/Fr)
https://ecouteca.bandcamp.com/
-
Submarine FM (electrified deep dub - Lyon/Fr)
- mortS (noisodelic - Halle)
- Jonathan von Bergen (pure nihilistic harsh drone noise, Halle/Berlin)
-
SCHLGBRS (Non-Profit Powerviolence/Doom - Halle)

Doors: 21:00
Start: 21:30
Eintritt: 5 Mark.

ÇA
schreiben Gedichte die sich nicht reimen, oder doch? Sinn und Struktur verstecken sich zwischen den Zeilen des math-rock Trios und möchten entschlüsselt werden:
"Ça is this very little thing that is stuck somewhere
Since the time you forgot how to be a child
Where did you leave your glasses?
Very slowly, the big daylight starts to rise and reveals the great and mean party
But so sweet at the same time
Your very little Ça finally so giant
Where everything is allowed
And where you find your way soon
Without no glasses"

SUBMARINE FM
Submarine FM segelt unterwasser und durchblickt dabei mit seinem Periskop die Weiten des Meers, selbst über Wasser. An der Ecole Nationale de Musique in Villeurbanne begann er mit Jazzschlagzeug. Bevor sich Langeweile breit machen konnte, schwemmten ihn Parties im Untergrund und Soundsystem-Kulturen in digitale und analoge Klangexperimente. Heute lässt die kreative Energie des DIY Submarine FM auf seinem modularen Synthesizer in eine andere Welt eintauchen.

MORTS <--
Erleben Sie die Spannung und Stärke aus Volt und Ampere von Jacob Hirschfelder und Laurin Strahl.

JONATHAN VON BERGEN
Erbaut eine Mauer aus Decibel, der alternative Baustoff steht den herkömmlichen Gesteinen in nichts nach, außer dass es ein anderes Dröhnen beim Einsturz gibt.

SCHLGBRS
Verkaufen dir Kuchen nach einem einschüchterndem Geräuschgewitter.

 

27.10. Psychedelic mind squad vol.II




sOunDDpiratesquad presents:


Psychedelic mind squad vol.II

__________________________
____________________________


Line Up

__________________________
____________________________


Techno-Floor
__________________________
____________________________


Dj Bademeister // Techhouse // Halle


Kerajaan // Techno // Leipzig // Momentum


Häuptling Rotauge // Darkdisco // Dresden


Habiri // Techno // Dresden // TächtelNächtel-Kollektiv


Malique Tumeur // Acid Techno // Halle // Teilkonversum7
__________________________
____________________________


Progessiv-/Darkpsy Floor
__________________________
____________________________


Drumbledore // Psytrance // Halle // sOunDDpiratsquad


Dimensons // Progressiv // Halle // L300 Decoration & Arts Circle


Acid Combo // Hitech / Darkpsy // Berlin


Nimuri // Forest / Darkpsy // Dresden // Fraktalkind


Adenauer // Full On / Progressiv // Dresden // Syn.thie.verrückt
__________________________
____________________________

https://soundcloud.com/drumble_dore
https://youtu.be/unvFlIIojK4
https://soundcloud.com/ad_enauer
https://soundcloud.com/acidcombo
https://soundcloud.com/haeuptling_rotauge_aka
https://www.mixcloud.com/malique-tumeur/
https://www.mixcloud.com/momentumde/
https://soundcloud.com/habiri
__________________________
__________________________
__

Deko & Visuals:


Fraktalkind // Dresden / Halle


sOunDDpiratsquad // Dresden / Halle




28.10. CONGOROO // MY BEST ANTIC // KID DAD



 
  Navigation zu Hühnermanhattan
 
 
 
 
 
 
 
 
  Produzentengalerie
In der ehemaligen Villa ist die Galerie, die insbesondere den Künstlern offensteht, die ihr Atelier im südlichen Teil der Gebäude bezogen haben. Aber auch Studenten der hiesigen Kunsthochschule nutzen die unkomplizierten Bedingungen Studienprojekte durchzuführen, so entstanden 2009 und 2010 bereits 3 Filme von Aktionen sowie Fotosessions. Die Bühne steht einer Theatergruppe zur Verfügung, die David Richter betreut
  Facebook Like-Button
  Werbung
"
  Dichterkreis
Seit 1991 trifft sich der Hallesche Dichterkreis aller 14 Tage. Seit 2 Jahren hat die Gruppe für ihre Schreibwerkstatt einen repräsentativen Raum in der alten Fabrikantenvilla. Zum engen Zirkel gehört Marina Zyhlke, Christian Kreis, Christine Hoba, Markus Klugmann, Marco Organo, Simone Trieder und Gabriel Machemer.Zahlreiche Gedichtbände und Prosastücke bis zu ganzen Romanen sind in der Entstehungszeit in diesem Zirkel regelmäßig besprochen wurden. Die Arbeitsweise des Kreises besticht dadurch, dass die textimmanente Kritiken sich vorrangig auf das vorhandene Textmatrial beziehen. Darin unterscheidet sich die literarische Arbeit des Wilhelm Bartsch Kreis im Künstlerhaus 188, wo oft aussenstehende Texte in Bezug gesetzt werden und eher eine vergleichende komperative Textkritik stattfindet. Daher werden von Einigen beide Zirkel besucht, die sich sowohl die Literaturanregungen bei den einen abholen, als auch sich den fast sezierenden Untersuchungen des Dichterkreises unterziehen
  Bandproberäume und Künstlerateliers
Die weitaus meisten Mieter sind Bands, die für kleines Geld eigene Räume in den Gebäuden bezogen haben.
Dazu zählen Lick Quaters, Blue Rising Sun, Stereo Idols, Action Connection, The Cocks oder Combojage
Aber auch Künstler sind auf dem Gelände vertreten wie Lars Peterson, Raum 209, Gabriel Machemer, rechts oben in der Villa, Eckard Röber, Saal 113, Ronald Gruner 207, Andreas und Robert Kotsch 206 und 208 Frederike Vogelmann Keramikatelier Raum 20 Hinterhof
-Donata Hillger Malatelier
  AGB s
1. Hühnermanhattan Klub haftet nicht für Schäden und Kosten illegal geklebter Plakate. Wir untersagen allen Beteilligten Veranstaltern Plakate an nicht erlaubten Stellen zu kleben.

2. Hühnermanhattan kooperiert mit externen Veranstaltern, tritt jedoch als Gastgeber auf, was die Abrechnung der Musikaufführungsrechte erleichtert.

3.Die Veranstalter sind verpflichtet gegebenfalls zusätzliche Genehmigungen für Veranstaltungen einzuholen. Der Klub ist auf 10 Veranstaltungen pro Monat ausgelegt und wird Pauschal mit 21 Veranstaltungen bei der GEMA abgerechnet.

4.Wird der Eintritt teurer als 5 Euro für Konzerte mit Disko ist der kooperierende Veranstalter verpflichtet die Gema selbst anzumelden. (10% der Eintrittsgelder oder eine Liste mit der Gemafreien Musiken vorzulegen. Interpreten und Komponisten müssen reale Personen sein, die ggf. bezeugen können, nicht bei der Gema zu sein)

5. Besucherzahlen dürfen nicht 200 überschreiten, die Überfüllung wird durch die Securityfirma "Protect" verhindert.
  Werkstätten und Tanzstudio
-Orgelbauwerkstatt Thomas Schild

-Holz und Möbelrestauratorin Kerstin Klein

-Musikerboxenbau www.Hirschfelder.net

-Messebau und Design Hanke und Schwandt

-Holzgestalter Matthias Karste

-Messebau Sehnses da hastes

-Tanzbetrieb Ort für zeitgenössischen Tanz und Kurse

Heute waren schon 30 Besucher (47 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=