huehnermanhattan  
 
  Veranstaltungen 21.05.2018 20:42 (UTC)
   
 

 

20.05.

Ryskinder(IL) & Whimm(CA) & Jaguar No Me(D) + DJ Ononiionioniion(JP)   



OMNI presents:

RYSKINDER (IL/ Uganda Rec.) w/BAND
Tel Aviv's Low-­fi expressionist Ryskinder creates an unique kind of loop based rock’n’roll, by unleashing beats and guitar riffs from his sampler and singing in Hebrew about politics and love.
His live shows are a wild fusion of power electronics, punk attitude and warm psych rock riffs. Releasing five critically praised albums up to date, Ryskinder is one of the most acclaimed acts in Israel's underground scene.
https://ryskinder.bandcamp.com/

+
WHIMM (CA/ Pleasence Rec.)
For the past three years, Whimm from Toronto have brought the searing intensity of their live performances to stages across North America, honed through touring and shows with likeminded artists like Ice Age, Merchandise and Frigs. The trio creates ominous, emotionally charged avant-rock fusing spellbinding melodies with an urgency akin to 1980s anarcho-punk.
https://whimm.bandcamp.com/

+
JAGUAR NO ME ジャガーの眼 (JP, D)
Superfresh lofi- postpunk outfit with members of Fat White Family and Isolation Berlin! Should tell it all!
https://jaguarnome.bandcamp.com/releases


+
Aftershow:
DJ ONONIIONIONIION (JP)
playing 60 to 80s japanese Pop pearls Schlager and Hits!
https://www.mixcloud.com/DJONONiiONIONIION/


26.5. More Fire


>>>> Floor 1 - Drum n Bass & Jungle <<<<

TOMOYOSHI (Dub Damage Rec. - Tokyo)
https://soundcloud.com/tomoyoshi-sato

L & P Soundsystem (Berlin)

Solution ( Broken Vision / Rewind Addictz - Lpz)

>>>> Floor 2 – HipHop / TRAP <<<<

Beatsbyrunaway (Style Junkies - Cottbus)

Marou (Painawaystyle – Halle)

Jimmy Barracuda (Los Locos – Halle)
--------------------------
----------------------------------------------------
---------

>>> Eintritt: 6-8 Euro (pay what you want)
>>> es gibt Gratis-Grasovka für die ersten 50 Gäste !!!
>>> die nächsten MORE FIRE Partys 2018 sind am 20.Okt // 01.Dez
>>> P18 <<<<


NO PLACE FOR SEXISTS, FASCISTS, HOMOPHOBIA AND RACIAL HATE

 

2.6. BURGPARTY


 
  Navigation zu Hühnermanhattan
 
 
 
 
 
 
 
 
  Produzentengalerie
In der ehemaligen Villa ist die Galerie, die insbesondere den Künstlern offensteht, die ihr Atelier im südlichen Teil der Gebäude bezogen haben. Aber auch Studenten der hiesigen Kunsthochschule nutzen die unkomplizierten Bedingungen Studienprojekte durchzuführen, so entstanden 2009 und 2010 bereits 3 Filme von Aktionen sowie Fotosessions. Die Bühne steht einer Theatergruppe zur Verfügung, die Christian Hess betreut
  Facebook Like-Button
  Werbung
  Dichterkreis
Seit 1991 trifft sich der Hallesche Dichterkreis aller 14 Tage. Seit 2 Jahren hat die Gruppe für ihre Schreibwerkstatt einen repräsentativen Raum in der alten Fabrikantenvilla. Zum engen Zirkel gehört Marina Zyhlke, Christian Kreis, Christine Hoba, Markus Klugmann, Marco Organo, Simone Trieder und Gabriel Machemer.Zahlreiche Gedichtbände und Prosastücke bis zu ganzen Romanen sind in der Entstehungszeit in diesem Zirkel regelmäßig besprochen wurden. Die Arbeitsweise des Kreises besticht dadurch, dass die textimmanente Kritiken sich vorrangig auf das vorhandene Textmatrial beziehen. Darin unterscheidet sich die literarische Arbeit des Wilhelm Bartsch Kreis im Künstlerhaus 188, wo oft aussenstehende Texte in Bezug gesetzt werden und eher eine vergleichende komperative Textkritik stattfindet. Daher werden von Einigen beide Zirkel besucht, die sich sowohl die Literaturanregungen bei den einen abholen, als auch sich den fast sezierenden Untersuchungen des Dichterkreises unterziehen
  Bandproberäume und Künstlerateliers
Die weitaus meisten Mieter sind Bands, die für kleines Geld eigene Räume in den Gebäuden bezogen haben.
Dazu zählen Lick Quaters, Blue Rising Sun, Stereo Idols, Action Connection, The Cocks oder Combojage
Aber auch Künstler sind auf dem Gelände vertreten wie Lars Peterson, Raum 209, Gabriel Machemer, rechts oben in der Villa, Eckard Röber, Saal 113, Ronald Gruner 207, Andreas und Robert Kotsch 206 und 208 Frederike Vogelmann Keramikatelier Raum 20 Hinterhof
-Donata Hillger Malatelier
  AGB s
1. Hühnermanhattan Klub haftet nicht für Schäden und Kosten illegal geklebter Plakate. Wir untersagen allen Beteilligten Veranstaltern Plakate an nicht erlaubten Stellen zu kleben.

2. "Der Hühnermanhattan e.V. kooperiert mit Promotern, diese sind für die Anmeldung und Kommunikation mit der GEMA verantwortlich."

3.Der Klub ist auf 10 Veranstaltungen pro Monat ausgelegt. Die Veranstalter sind verpflichtet gegebenfalls zusätzliche Genehmigungen für Open-Air Veranstaltungen einzuholen.

4. Besucherzahlen dürfen nicht 200 überschreiten, die Überfüllung wird durch die Securityfirma "Protect" verhindert.
  Werkstätten und Tanzstudio
-Machfestival e.V. -Orgelbauwerkstatt Thomas Schild

-Holz und Möbelrestauratorin Kerstin Klein

-Musikerboxenbau www.Hirschfelder.net

-Messebau und Design Hanke und Schwandt

-Holzgestalter Matthias Karste

-Messebau Sehnses da hastes

-Tanzbetrieb Ort für zeitgenössischen Tanz und Kurse

Heute waren schon 31 Besucher (63 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=